Der Spielmannszug Barlo, der 1935 vom Junggesellen-Schützenverein gegründet wurde, spielt traditionell auf Schützen-, Pfarr- und Stiftungsfesten in der Umgebung. Außerdem nehmen wir an Wettstreiten teil und veranstalten Konzerte. Auf Grund des vielfältigen Aufgabenbereichs umfasst unser Repertoire neben Straßenmärschen auch Konzertstücke aus verschiedensten musikalischen Bereichen und Zeiten.
Da die Gemeinschaft bei Spielmannszügen im Mittelpunkt steht, gibt es seit 1991 eine enge Verbindung zu unserem Partnerspielmannszug aus Schweinitz. Diese enge und lange Freundschaft begann auf dem Europafest in Bocholt.

Unsere Homepage bietet Ihnen umfassende Informationen rund um den Spielmannszug. Unter der Rubrik Aktuelles finden Sie aktuelle Bekanntmachungen und Berichte. Fotos von Veranstaltungen und Auftritten finden Sie unter Bilder. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Durchstöbern unserer Homepage.

Mitgliederversammlung Spielmannszug Barlo 1935 e.V.

Ehrung für 60 jähriges Jubiläum

Am 15. Januar 2017 begrüßte die erste Vorsitzende Yvonne Lensing die Mitglieder zur Mitgliederversammlung in der Gaststätte Schmitz in Barlo.
Außer der Verlesung des Jahresberichtes standen dieses Jahr auch wieder Ehrungen an.

Für 40 Jahre Mitgliedschaft wurde Peter Est geehrt. Besonders freuen, konnte sich der Spielmannszug Barlo über das erste 60 jährige Jubiläum eines weiblichen Vereinsmitgliedes für Maria Flinzenberg.
Der Spielmannszug Barlo probte damals in der Gaststätte Wissing Flinzenberg. Maria Flinzenberg, die damalige Wirtin, fühlte sich schon vor 60 Jahren mit dem Verein so verbunden und trat dem Spielmannszug bei. Die Verbundenheit reichte bis heute und so war es für Sie ein besonderer Tag die Ehrenplakette entgegenzunehmen. Die ganze Famlilie war gekommen als Birgit Terhart und Stefan Wülfert die Ehrung bei ihr zu Hause übergaben. Und so schwelgten alle in Erinnerungen.

neuer und alter Vorstand (v.l.n.r.):
Stefan Wülfert, Josef Klump, Desiree Kampshoff, Alexander Jansen, Birgit Terhart, Yvonne Lensing, Lena Braems, Stephan Ketteler, Kirsten Nienhaus, Christoph Schweers, Kim Wilting, Susanne Eiling

Ehrung von Maria Flinzenberg:
Birgit Terhart, Maria Flinzenberg

Bei der Versammlung kündigte der Spielmannszug Barlo den Grenzlandpokal-Wettstreit in Bocholt an. Am 9. April 2017 richtet der Verein aus Barlo den Wettstreit im Euregio Gymnasium aus. Es werden 14 Vereine erwartet. Der Wettstreit ist außerdem auch der „Tag der Bocholter Spielmannszüge“. Ein Festumzug mit rund 450 Musikern und auch das gemeinsame Musizieren der Bocholter Vereine steht auf dem Festprogramm.

Neu in den Vorstand gewählt wurde der Schriftführer Christoph Schweers, Jugendobfrau Kim Wilting und der musikalische Leiter Stefan Wülfert. Außerdem hat sich die erste Vorstizende Yvonne Lensing und Desiree Kampshoff als stellvertretene Jugendobfrau wieder wählen lassen.

Weihnachtskonzert unserer Jüngsten

Kurz vor Weihnachten kam auch bei uns am Dienstag den 20.12. weihnachtliche Stimmung auf. Unsere drei jüngsten Flötistinnen zeigten vor Eltern, Großeltern und Mitgliedern des Spielmannszuges, was sie seit Januar gelernt haben. Neben weihnachtlichen Stücken wie „Morgen kommt der Weihnachtsmann“ wurde zum Beispiel auch „Hänsel und Gretel“ dargeboten. Das sie neben der Spielmannsflöte auch gesanglich ganz toll sind, zeigten unsere Schüler mit dem Stück „Petersil und Suppenkraut“. Ein besonderer Dank geht an unseren Ausbilder Josef Klump, der die drei seit knapp einem Jahr unterrichtet.

9. APRIL 2017

GRENZLANDWETTSTREIT IN BOCHOLT

Der SZ Barlo lädt zum Wettstreit am Euregio-Gymnasium ein

NEUE REGELN

der Grenzland-Interessen-gemeinschaft zum Grenzland-Wettstreit 2017:

Um den Wettstreit wieder attraktiv für alle Grenzland-Vereine zu gestalten wurde die Marschklasse zur 1. & 2. Liga mit Notenabgabe sowie, die traditionelle Klasse, mit den Spielmannsinstrumenten bis zur Lyra und der Festmarsch für alle Spielmannszüge als Ersatz für das Musizieren in Bewegung ins Leben gerufen.

BARLO IST AUSRICHTER 2017

Der Spielmannszug Barlo 1935 e.V. ist der Ausrichter des Grenzlandpokal-Wettstreites 2017.

Dieser findet am Sonntag, 09.04.2017 in und um das Euregio-Gymnasium in Bocholt statt.

Wir freuen uns darauf die Spielmannszüge aus der Grenzlandregion im nächsten Jahr in Bocholt begrüßen zu dürfen.