Zusammen musizieren aber anders!

Wie alle, haben auch wir mit dem Coronavirus zu kämpfen. Doch den Spaß daran, gemeinsam zu musizieren, lassen wir uns nicht nehmen. Zusammen aber anders! Wir folgten dem Aufruf, in welchem alle Musiker dazu animiert wurden, am Sonntag um 18 Uhr das Stück „Freude schöner Götterfunken“ zu spielen. So standen auch wir am Sonntag mit offenen Fenstern in unseren Zimmern oder im Garten bereit. Pünktlich zum Glockenschlag war es soweit. Wer sich während des Abendspazierganges an unserer Musik erfreuen konnte, kann sich schon jetzt auf kommenden Sonntag freuen!

Ein besonderer Gruß gilt unseren Freunden aus Schweinitz, die seit heute unter Quarantäne stehen!

Bleibt alle gesund und munter!
Euer Spielmannzug Barlo

Selbst ein Musiker? Dann mach dich für Sonntag bereit!


Probenwochenende 2020

Das neue Jahr 2020 hat gerade begonnen und schon haben wir uns wieder zum musikalischen Wochenende auf dem heimischen Hof Eelink eingefunden.

Mit unseren externen Ausbildern Karin, Stephan, Chris und Jan im Gepäck starteten wir in ein intensives Probenwochenende. Eifrig haben wir an unseren Techniken gefeilt. Während sich unsere Flötisten mit Atmung, Akzenten und Punktierten herum schlugen, beschäftigten sich die Rhythmiker unter anderem mit pünktlichen Einsätzen.

Für unsere Jüngsten war es „Premiere“ – Ihr erstes Musiwo. Auch Sie waren fleißig und motiviert dabei und haben sich in den Proben wacker geschlagen.

Am Samstagabend hieß es „Showtime“- nach anstrengenden aber auch erfolgreichen Proben kam es zum Höhepunkt des Tages. Bei einer neuen Auflage von „Wetten Dass??“ haben Jung und Alt Ihre Wetten mit den Stars abgeschlossen. Zu Besuch waren unter anderem Stars wie Barbara Schöneberger, Günther Jauch, Heidi Klum und viele weitere. An dieser Stelle einen großen Dank an unseren Festausschuss für das bunte Abendprogramm.

In der abschließenden Sonntagsgesamtprobe galt es, das am Wochenende erlernte an den Musikstücken umzusetzen. Mit diesem Probenwochenende ist uns ein erfolgreicher Start ins musikalische Jahr 2020 gelungen!


Viele Ehrungen – 60/40/10  jähriges Jubiläum

Mitgliederversammlung Spielmannszug Barlo 1935 e.V.

Am 19. Januar 2020 begrüßte die zweite Vorsitzende Susanne Eiling die Mitglieder zur Mitgliederversammlung in der Gaststätte Schmitz in Barlo.

Außer der Verlesung des Jahresberichtes standen dieses Jahr auch wieder Ehrungen an.

Besonders freuen, konnte sich der Spielmannszug Barlo über das 60 jährige Jubiläum von dem Ehrenmitglied Franz Reuke.

Außerdem wurden für 40 jährige Mitgliedschaft Thomas Hungerkamp, Petra Tenbusch, Stefan Wülfert und Mechthild Overbeck, und für 10 jährige Mitgliedschaft Lena Braems und Yvonne Lensing geehrt.

Stefan Wülfert (musikalische Leitung), Franz Reuke (60-jähriges) und Christoph Schweers (Schriftführer)
Christoph Schweers (Schriftführer), Thomas Hungerkamp (Dirigent, 40-jähriges), Hendrik Jansen (Gerätewart), Lena Braems (Kassiererin, 10-jähriges), Oliver Schulte Lünzum (stellvertr. Jugendobmann), Petra Tenbusch (40-jähriges) und Stefan Wülfert (musikalische Leitung, 40-jähriges)

Termine

Der Spielmannszg Barlo wird in diesem Jahr wieder am Grenzland-Pokalwettstreit in Burlo teilnehmen, der vom Spielmannszug Vardingholt am 26.04.2020 ausgerichtet wird. Außerdem plant der Verein in diesem Jahr ein Konzert am 24.10.2020.

Vorstandswahlen

Neu in den Vorstand gewählt wurden Anne Demming (2. Vorsitzende) und Michaela Reuke (Beisitzerin). Lena Braems (Kassiererin) und Hendrik Jansen (Gerätewart) wurden in ihren Ämtern wieder gewählt. Lisa Wilting wurde als Jugendobfrau bestätigt.


Weihnachtsfeier 2019

Am 30.11.2019 fand unsere Weihnachtsfeier statt. Es war ein gemütlicher Nachmittag mit Kaffee und Kuchen. Zusätzlich gab es Weihnachtsmusik vom Flöten-Ensemble und der Hobbytruppe samt Trompeten und Blechbläsern. Mit den Kids wurden Spiele gespielt und nach einem gemeinsamen Abendessen konnte zu Discomusik getanzt werden

Wir bedanken uns bei allen Mitgliedern und Freunden des Spielmannszugs für die Mühe und das Engangement. Insbesondere danken wir unseren Ausbildern Karin Steenstra und Chris Paus für die im letzen Jahr geleistete Arbeit. Weitere Bilder von der Weihnachtsfeier gibt es hier.


Landesspielleute-Korps NRW lädt zur offenen Probe

Landesorchester zu Gast im Euregio-Gymnasium Bocholt

Zu einer offenen Probe lädt das Landesspielleute-Korps des Volksmusikerbundes NRW alle interessierten Spielleute ein, die gerne mal bei einem Auswahlorchester mitproben möchten. Mitzubringen sind beim Flötensatz das eigene Instrument (Diskant, Sopran, Alt, Tenorflöte, Stimmung Ces/Fes) und ein Notenständer.

Landesspielleute-Korps NRW ©Klaus Tiffe

Teilnehmende Schlagwerker können das vorhandene Instrumentarium des Orchesters nutzen. Die Noten für die Literatur, die geprobt wird, erhalten die Musiker vor Beginn der Probe. Die Teilnehmer sollten im Blattspiel geübt sein.

Das Orchester steht seit 2010 unter der bewährten Leitung ihres Chefdirigenten Henner Schumann. Schumann war, bis zu seiner Pensionierung 2013, Berufsmusiker und Soloflötist im damaligen Luftwaffenmusikkorps 3 in Münster.

Die offene Probe findet am Samstag, den 16.November 2019, von 09:00 bis 12:00 Uhr in der Aula des Euregio-Gymnasiums in Bocholt statt.

Adresse: Unter den Eichen 6, 46397 Bocholt

Wir bitten alle Teilnehmer gegen 08:50 Uhr in der Aula zu sein.

Das Landespielleute-Korps NRW freut sich auf Euer Kommen.

Für das leibliche Wohl wird vom Spielmannszug Barlo gesorgt. Außerdem werden die Workshops „Probenmethodik“, „Beatboxing mit der Flöte“ und „Electric Flutes“ angeboten. Anmeldungen für diese Workshops nimmt der VMB entgegen.